Platz für alle

Pax als Genossenschaft

Die Pax Holding Genossenschaft ist 100% Besitzerin der Pax, Schweizerische Lebensversicherungs-Gesellschaft AG (Pax) und somit das genossenschaftliche Dach, unter dem Pax seine Vorsorgelösungen anbietet. Als Genossenschaft gehört die Pax Holding und damit Pax ihren Kunden. Die Gruppe ist keinen Aktionärsinteressen verpflichtet, sondern engagiert sich einzig und allein für die finanzielle Sicherheit der versicherten Genossenschafter, die als Eigentümer am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens beteiligt sind. Die genossenschaftliche Organisation macht Pax unabhängig. Sie kann ihre Entwicklung nachhaltig und eigenständig bestimmen. Gleichzeitig haben Mitglieder ein Mitspracherecht und können Einfluss auf die Unternehmensausrichtung nehmen. Dies sorgt für Transparenz und eine solide Unternehmenspolitik. Nachhaltigkeit, Solidarität und faire Geschäftstätigkeit bilden die Grundwerte der Pax Holding – und das Fundament ihres Erfolgs. Denn sie garantieren langfristig die Sicherheit, die Kunden von der Privaten und Beruflichen Vorsorge erwarten.

So profitieren unsere Kunden von der genossenschaftlichen Struktur:

  • Beteiligung am wirtschaftlichen Erfolg
  • Hohe finanzielle Sicherheit
  • Wahrung der Kundeninteressen durch Mitspracherecht
  • Stabilität dank eigenständiger und transparenter Geschäftspolitik

Mitglied werden

Genossenschafter der Pax Holding wird jede natürliche oder juristische Person, die mit der Pax, Schweizerische Lebensversicherungs-Gesellschaft AG, einen Versicherungsvertrag abgeschlossen hat. Mitglieder sind auch alle Unternehmen und Organisationen, die einen Anschlussvertrag mit einer Sammel- oder Gemeinschaftsstiftung von Pax unterzeichnet haben. Die Mitgliedschaft beginnt mit Vertragsabschluss und erlischt mit dessen Auflösung.

Mitglieder können als Delegierte gewählt werden und haben so über die Delegiertenversammlung Einfluss auf die Ausrichtung des Unternehmens.

Die Delegiertenversammlung – ein Stück gelebte Unternehmensdemokratie

Oberstes Organ der Pax Holding ist die Delegiertenversammlung. Sie vertritt die Interessen der versicherten Mitglieder und besteht aus 100 Delegierten, die Genossenschafter sein müssen. Gewählt werden die Delegierten von den Genossenschaftern. Dabei gilt: Jedes Mitglied hat nur eine Stimme, unabhängig von Anzahl und Höhe der Versicherungsverträge.

Die Wahl der Delegiertenversammlung erfolgt in Wahlkreisen. Als Wahlkreis gilt jeder Kanton und Halbkanton sowie das Fürstentum Liechtenstein. Die Anzahl der Delegierten eines Wahlkreises bestimmt sich nach der Zahl der im Wahlkreis domizilierten Genossenschafter. Die Genossenschafter wählen die Delegierten über eine schriftliche Stimmabgabe.

Rufen Sie uns an Schreiben Sie uns Adressänderung mitteilen Dokumente herunterladen

Unternehmenskommunikation

Telefon +41 61 277 66 66

Unternehmenskommunikation

E-Mail info@pax.ch

Kontaktformular

Adressänderung

Adressänderungen können Sie uns über das folgende Formular direkt online mitteilen.

Ich bin

Privatkunde
Firmenkunde
Angestellt bei Firma mit BVG bei Pax

Download-Center

In unserem Download-Center finden Sie wichtige Informationen und Formulare zum Herunterladen.

Zum Download-Center