Gesammelte Vorsorge

Sammelstiftungen und andere Vorsorgeeinrichtungen

Grundsätzlich führen Pensionskassen die berufliche Vorsorge durch. Für jedes Unternehmen wird eine separate Pensionskasse mit spezifischen Vorsorgeplänen geführt, welche die jeweiligen Beiträge, Leistungen und das Vermögen verwaltet. In der Schweiz gibt es aber auch rund 100 sogenannte Sammelstiftungen. Eine Sammelstiftung besteht aus dem Zusammenschluss verschiedener Unternehmen, mit dem Zweck, ihre jeweiligen Vorsorgeverpflichtungen gemeinsam zu erfüllen.

Pensionskassen und Sammelstiftungen unterscheiden sich in Rechtsform, Verwaltungsform und Autonomiegrad:

Rechtsformen

Vorsorgeeinrichtungen sind privatrechtliche Gebilde. Rund 98% haben die Rechtsform einer Stiftung, vereinzelte sind Genossenschaften. Vorsorgeeinrichtungen öffentlicher Arbeitgeber wie Behörden, Verwaltungen, Staatsbetriebe und Gemeinwesen sind in der Regel öffentlich-rechtlich organisiert.

Verwaltungsform

  • Grössere Unternehmen haben eine eigene Firmenpensionskasse.
  • Organisationen mit verschiedenen, teilweise eigenständigen Einheiten wie Konzerne mit verschiedenen Firmen, der Bund oder die Kantone verfügen über eine Vorsorgeeinrichtung für mehrere Arbeitgeber.
  • Kleinere Unternehmen setzen meist auf eine Sammelstiftung, da sich eine eigene Pensionskasse nicht lohnt. Die Sammelstiftung führt für jedes angeschlossene Unternehmen ein eigenes Vorsorgewerk, welches ganz auf dessen Bedürfnisse zugeschnitten ist.
  • Mitglieder von Berufsverbänden schliessen sich oft einer Gemeinschaftseinrichtung an. Für alle beteiligten Unternehmen gilt dasselbe Reglement.

Das könnte Sie auch interessieren

BVG Start-up

Start-up Lösung von Pax die durch Einfachheit und Transparenz überzeugt

  • Unkomplizierte Vorsorge für Start-ups
  • 4 individuelle Vorsorgepläne für die wesentlichen Anforderungen
  • Kostenprämie unter CHF 350.- pro versicherte Personin in den ersten 3 Jahren

Mehr zu BVG Start-up

BusinessTop

Individuelle Kadervorsorge als Vorsorgeergänzung für gehobene Ansprüche

  • Schliesst Vorsorgelücken über flexible Ergänzungslösungen
  • Ergänzend zur Basisvorsorge
  • Vorsorgeschutz nach Mass

Mehr zu BusinessTop

Massgeschneiderte Lösung

Für jedes Bedürfnis die richtige Vorsorgelösung ob Start-up, KMU oder Grossunternehmen

  • Vorsorge für Bedürfnisse in jeder Unternehmensphase
  • Transparente Vorsorgelösung
  • Massgeschneidert für Sie und jederzeit anpassbar

Mehr zu Massgeschneiderte Lösung

Ihre Vorteile als Kunde von Pax

Genossenschaft

Wir sind genossenschaftlich organisiert und bauen seit über 130 Jahren auf das Prinzip der Solidarität. Wer bei uns versichert ist, ist immer auch Genossenschaftsmitglied. Pax gehört ihren Mitgliedern und kann weder gekauft noch verkauft werden. Das macht uns wirtschaftlich unabhängig und gibt uns die Freiheit, langfristig zu planen und zu handeln.

Transparente Kosten

Die Kosten der Vermögensverwaltung werden bei uns nicht mit der Rendite verrechnet. Pax weist die Spar-, Risiko- und Kostenbeiträge separat aus. So erhalten unsere Kunden eine klare und einfache Übersicht der Kosten.

Vollversicherung

Bei Pax geniesst Ihr Vermögen absolute Sicherheit. Der Deckungsgrad der Pax Sammelstiftung BVG beträgt mindestens 100 Prozent, eine Unterdeckung in der Beruflichen Vorsorge ist ausgeschlossen. Deshalb gibt es weder für Arbeitgeber noch für Arbeitnehmer Sanierungsbeiträge.

Rufen Sie uns an Schreiben Sie uns Adressänderung mitteilen Dokumente herunterladen

Ihr Beratungsteam

Telefon +41 61 277 64 16

Servicezeiten
Montag bis Donnerstag von 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 17:00 Uhr

Ihr Beratungsteam

E-Mail contact@pax.ch

Kontaktformular

Servicezeiten
Montag bis Donnerstag von 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 17:00 Uhr

Adressänderung

Adressänderungen können Sie uns über das folgende Formular direkt online mitteilen.

Ich bin

Privatkunde
Firmenkunde
Angestellt bei Firma mit BVG bei Pax

Download-Center

In unserem Download-Center finden Sie wichtige Informationen und Formulare zum Herunterladen.

Zum Download-Center