Zum Inhalt springen
Pax DuoStar: neuartiges Angebot in der beruflichen Vorsorge
Pax lanciert neues Vorsorgemodell mit einer Kombination von Garantie einer Vollversicherung und Renditechancen einer teilautonomen Lösung
Veröffentlichung 06.04.2021
Als erste Vorsorgeversicherung der Schweiz lanciert Pax eine neuartige Lösung, welche die Vorteile der Vollversicherung mit den Vorzügen der teilautonomen Versicherung verbindet und in einer einzigen Vorsorgelösung zusammenführt. Damit bietet Pax einen Ausweg aus dem Spannungsfeld der bisher eingeschränkten Wahl zwischen nur zwei Vorsorgemodellen. Mit Pax DuoStar profitieren Firmenkunden neu von einem Vorsorgeangebot, das die Garantie der Vollversicherung mit den Renditechancen einer teilautonomen Lösung verbindet und damit das Beste aus beiden Welten in sich vereint.

Pax DuoStar spricht alle Unternehmen und deren Mitarbeitende an, die eine sichere, aber auch renditeorientierte Vorsorgelösung für die 2. Säule suchen. Dabei werden die Sparbeiträge zu je 50 Prozent dem vollversicherten und dem renditeorientierten Sparanteil zugeführt. Im Vergleich zur Vollversicherung reduzieren sich so die Beiträge bei gleichzeitiger Partizipation an der Rendite. Und im Vergleich zur teilautonomen Lösung bietet der Garantieteil einen 100-prozentigen Kapitalschutz.

«Pax DuoStar entspricht einem Marktbedürfnis, weil dieses neue Modell eine ausgewogene Kombination zwischen den beiden Vorsorgewelten bietet und dem Kunden eine neue Wahlmöglichkeit einräumt. Damit konnten wir das Vollversicherungsmodell, zu dem sich Pax nach wie vor bekennt, auf innovative Weise weiterentwickeln», sagt Yvonne Häring, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiterin des für die Entwicklung verantwortlichen Departements Produkte & Aktuariat bei Pax.

Kunden können mit Pax DuoStar die berufliche Vorsorge noch besser auf ihre Bedürfnisse und ihre Risikofähigkeit abstimmen. Im Garantieteil trägt der Kunde kein Risiko einer möglichen Unterdeckung, da dieser vollständig versichert ist. Beim renditeorientierten Teil wird das Altersguthaben so angelegt, dass die Kunden verstärkt an der Entwicklung der Finanzmärkte partizipieren können. Hier darf aufgrund der regulatorischen Vorgaben weniger risikoarm angelegt werden, als dies im Garantieteil der Fall ist. Dies erhöht die Erfolgsaussichten und bietet den Kunden ausgewogene Renditechancen.

Bei der Entwicklung von DuoStar hat Pax neue Wege beschritten und den regulatorischen Rahmen des BVG geschickt genutzt. Lien Nguyen, Leiterin Product Management Berufliche Vorsorge, erklärt: «Pax DuoStar ist das Ergebnis eines mit Vertriebspartnern und Kunden geführten Dialogs und entspricht damit einem ausgewiesenen Bedürfnis des Markts. Pax DuoStar ist der Beitrag von Pax an die Zukunftsfähigkeit der beruflichen Vorsorge.»

Kontakt

Vielen Dank für Ihr Interesse an Pax. Bei Fragen hilft Ihnen die Medienstelle von Pax weiter.
Allgemeiner Kontakt

info@pax.ch
+ 41 61 277 66 66

Montag bis Freitag
08:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 17:00 Uhr
Medienkontakt

andreas.kiry@pax.ch
Andreas Kiry
Leiter Unternehmenskommunikation