Zum Inhalt springen
Hund im Garten am Graben

Der Auszahlungsplan von Pax: So funktioniert’s

Kein Plan? Ihr Vorsorgevermögen hat einen
Gut möglich, dass Sie zum Zeitpunkt der Pensionierung viel Geld auf Ihrem Konto haben. Beispielsweise durch die Auszahlung aus der Lebensversicherung oder den Bezug der Säule 3a. Was Sie nun damit machen? Wir hätten da einen guten Rat.
Sie wissen noch nicht, was Sie mit Ihrem Vorsorgevermögen machen sollen, wollen aber keinesfalls Geld verlieren? Riskante Anlagen kommen nicht infrage? Und sie wollen die neu gewonnenen Freiheiten Ihres Ruhestandes unter keinen Umständen verlieren? Dann haben wir die ideale Lösung für Sie: den Auszahlungsplan von Pax. Oder besser gesagt: Ihren Auszahlungsplan von Pax. Denn wir erstellen ihn ganz individuell, gemeinsam mit Ihnen, damit er exakt auf Ihre Bedürfnisse eingeht. Wie’s funktioniert? Wir erklären es Ihnen gerne. Los geht’s.
Ein Mann sitzt in der Schule und schreibt bei dem anderen Schüler ab
  1. Sie definieren die Summe, die Sie einzahlen möchten, und anschliessend die Laufzeit. Keine Angst, einen Gesundheitsfragebogen müssen Sie dafür nicht ausfüllen und eine Altersgrenze gibt es für die Einzahlung auch nicht.
  2. Möchten Sie Ihren Auszahlungsplan über einen gewissen Zeitraum aufbauen oder die Auszahlungen direkt starten? Sie haben die Wahl. Der Aufbau kann von einem bis zu mehreren Jahren flexibel gewählt werden und die erwarteten Auszahlungen erhöhen.
  3. Ob monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich: Ab dem zuvor definierten Zeitpunkt erhalten Sie Ihre regelmässige Auszahlung im gewählten Rhythmus.
  4. Vielfach ist es so, dass der Geldbedarf bis zum Alter von 75 Jahren höher ist als danach. Darum bieten wir Ihnen optional ein flexibles Auszahlungsmodell. Auf diese Weise können Sie die Höhe Ihrer Auszahlungen in individuelle Etappen aufteilen und so auf Ihren persönlichen Bedarf abstimmen.
  5. Der Auszahlungsplan von Pax setzt auf Garantie und Anlage. Das heisst: Ein Teil Ihres Kapitals (180 Prozent) fliesst in die Garantie. Der Rest wird in die Fondsportfolios von Pax investiert. Dabei können Sie einen oder zwei Fonds von Pax in den Fondsanteil einbauen, die jederzeit gewechselt werden können. Erzielte Gewinne werden direkt abgeschöpft und erhöhen Ihre Auszahlung.
  6. Sie profitieren nach der Pensionierung von regelmässigen, jährlichen Auszahlungen, die allfällige Vorsorgelücken schliessen und Ihnen finanzielle Planbarkeit und Sicherheit garantieren. Also: Geniessen Sie Ihren dritten Lebensabschnitt in vollen Zügen!

Die vier wichtigsten Vorteile im Überblick

  • Individuell wählbare Balance aus Garantie und Anlage

    Damit Ihr Auszahlungsplan optimal zu Ihrer Risikofähigkeit und Risikotoleranz passt.
  • Flexible Aufbauphase

    Je länger Sie Ihren Auszahlungsplan aufbauen lassen, desto höher sind die erwarteten Auszahlungen.
  • Flexible Auszahlungsmodalitäten

    Monatlicher, quartalsweiser, halbjährlicher oder jährlicher Bezug.
  • Steuerliche Vorteile

    Der Investitionsbetrag in den Auszahlungsplan von Pax untersteht nicht der eidgenössischen Stempelabgabe (2.5 Prozent). Der Rückkaufswert untersteht der Vermögenssteuer und nur der Ertragsteil ist zusammen mit dem übrigen Einkommen zu versteuern.

Ganz einfach, oder? Jetzt sind Sie dran.

Konfigurieren Sie Ihren individuellen Auszahlungsplan von Pax und profitieren auch Sie von den vielfältigen Vorteilen, die er Ihnen bietet. 
Professionelle Beratung? Wir sind für Sie da.

Verstehen Sie nur Bahnhof? Unser Ratgeber hilft Ihnen, die richtigen Antworten auf die richtigen Fragen zu finden. 

Allgemeiner Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.
info@pax.ch
+ 41 61 277 66 66

Montag bis Freitag
08:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 17:00 Uhr
Pax, Schweizerische
Lebensversicherungs-Gesellschaft AG

Aeschenplatz 13
Postfach
4002 Basel

Downloads

In unserem Download-Center finden Sie wichtige Informationen und Formulare zum Herunterladen.