Absenkung Schwellenwert ab 2020

Geldwäschereibekämpfung

04.12.2019

Die formelle Identifizierung des Versicherungsnehmers beim Abschluss einer kapitalbildenden Lebensversicherung der Säule 3b ist neu bereits ab einer jährlichen Prämie von CHF 3’000 bzw. bei einer Einmalprämie von CHF 15’000 erforderlich. Bis anhin war dies ab CHF 5’000 bzw. CHF 25’000 nötig. Die Identifizierung einer Vertragspartei erfolgt in der Regel durch die Einsichtnahme in ein amtliches Ausweispapier mit Foto und Unterschrift. Dokumentiert wird diese im Pax Antrag in Ziffer 8 oder durch Beilage einer gut lesbaren Ausweiskopie, versehen mit dem Vermerk «Original eingesehen» des Identifizierenden sowie mit Datum und seiner Unterschrift. Der abgesenkte Schwellenwert gilt für ab dem 1. Januar 2020 unterzeichnete Versicherungsanträge. Vgl. für weitere Informationen Art. 3 R SRO-SVV 2020.

Unseren Vertriebspartnern steht eine Schulung zur Geldwäschereibekämpfung zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück
Rufen Sie uns an Schreiben Sie uns Adressänderung mitteilen Dokumente herunterladen

Ihr Beratungsteam

Telefon +41 61 277 64 16

Servicezeiten
Montag bis Donnerstag von 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 17:00 Uhr

Ihr Beratungsteam

E-Mail contact@pax.ch

Kontaktformular

Servicezeiten
Montag bis Donnerstag von 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 17:00 Uhr

Adressänderung

Adressänderungen können Sie uns über das folgende Formular direkt online mitteilen.

Ich bin

Privatkunde
Firmenkunde
Angestellt bei Firma mit BVG bei Pax

Download-Center

In unserem Download-Center finden Sie wichtige Informationen und Formulare zum Herunterladen.

Zum Download-Center