Zum Inhalt springen
Imker im Karohemd kontrolliert die Bienenwaben in seinem Bienenkasten

Versicherungsmodelle berufliche Vorsorge

Voll versichert
Pax bekennt sich zum Vollversicherungsmodell, denn diese Lösung bietet Firmenkunden umfassenden Schutz und weitreichende Garantien. Pax übernimmt als Vollversicherer nicht nur die Risiken Alter, Invalidität und Tod, sondern trägt auch das Anlagerisiko.
Dadurch sind die Vorsorgeleistungen immer zu 100 Prozent abgedeckt. Gerade kleinere und mittelgrosse Firmen erhalten durch diese umfassenden Garantien Sicherheit und Schutz auf lange Sicht und können so auf Stabilität in der beruflichen Vorsorge bauen. Da Pax alle Risiken trägt, kommt es zu keiner Unterdeckung und die angeschlossenen Firmen müssen keine Sanierungsmassnahmen finanzieren. Durch das Bekenntnis zur Vollversicherung nimmt Pax auch eine gesellschaftspolitische und volkswirtschaftliche Verantwortung wahr, was ebenfalls im Sinne ihrer genossenschaftlichen Werte liegt.
Mann im Taucheranzug sitzt in der Badewanne

Vorteile der Vollversicherung auf einen Blick

Die Anlagerisiken trägt Pax und nicht der Kunde.
Der Deckungsgrad beträgt immer mindestens 100 Prozent.
Bequem, da der Aufwand im Zusammenhang mit der Personalvorsorge minim ist.
Sanierungsmassnahmen durch die angeschlossenen Arbeitgeber und Versicherten sind ausgeschlossen.
Mindestens 90 Prozent der erwirtschafteten Erträge werden den Versicherten von Gesetzes wegen weitergegeben (sog. Legal Quote).
Machen Sie den ersten Schritt in eine sichere Zukunft

Verstehen Sie nur Bahnhof? Unser Ratgeber hilft Ihnen, die richtigen Antworten auf die richtigen Fragen zu finden. 

Allgemeiner Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.
info@pax.ch
+ 41 61 277 66 66

Montag bis Freitag
08:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 17:00 Uhr
Pax, Schweizerische
Lebensversicherungs-Gesellschaft AG

Aeschenplatz 13
Postfach
4002 Basel

Downloads

In unserem Download-Center finden Sie wichtige Informationen und Formulare zum Herunterladen.