Todesfall-Risikoversicherung von Pax auf risikomat.ch

Pax und die Glarner Kantonalbank beginnen Kooperation im Bereich Versicherung

Im November 2016 starteten Pax und die Glarner Kantonalbank (GLKB) eine Kooperation im Bereich Hypotheken. Diese Partnerschaft wird vertieft und zusätzlich auf das Versicherungsgeschäft ausgedehnt. Neu vertreibt Pax ab Juli 2017 eine Todesfall-Risikoversicherung über das Online-Tool «risikomat.ch», das von der GLKB entwickelt wurde und betrieben wird.

Das Versicherungsangebot von Pax ist auf «risikomat.ch» erhältlich und richtet sich an Privatpersonen, die im Web schnell und einfach eine Todesfall-Risikoversicherung abschliessen möchten. Versichern lässt sich eine Summe bis zu CHF 600‘000 - und dies ohne grossen Aufwand und mit nur wenigen Mausklicks. Damit können Versicherungsnehmer ihre Familie oder ihren Lebenspartner unkompliziert gegen die Folgen eines Todesfalls absichern. Das Online-Angebot zeichnet sich durch attraktive Bedingungen aus. So ist die Höhe der Prämie für die ersten drei Jahre garantiert, und der Kunde kommt in den Genuss eines jährlichen Kündigungsrechts. Von der neuen Zusammenarbeit profitieren beide Partner. Sie eröffnet Pax die Möglichkeit, ein attraktives Produkt online anzubieten und ihren Digitalisierungsprozess weiter voranzutreiben. Gleichzeitig kann die Glarner Kantonalbank auf die Expertise eines professionellen Vorsorgeversicherers zurückgreifen, der seit Jahren erfolgreich im Sektor Lebensversicherung tätig ist.

Weitere Informationen zur Online-Todesfall-Risikoversicherung finden sich auf www.risikomat.ch.

Wer ist GLKB?

Die Glarner Kantonalbank ist mit 6 Standorten und 20 Bancomaten stark im Kanton Glarus verankert. Als Universalbank ist die GLKB auf das Hypothekar- und Spargeschäft sowie auf das Vermögensverwaltungs-und Anlagegeschäft fokussiert. Ihre Dienstleistungen erbringt die Bank primär an Kunden im Kanton Glarus und im angrenzenden Wirtschaftsgebiet. In den letzten Jahren hat die Glarner Kantonalbank im Rahmen ihrer Online-Vertriebsstrategie bereits vier reine Online-Produkte lanciert. Im Business-to-Business Bereich ist die GLKB seit 2016 mit ihrer Kreditfabrik sowie mit der Lizenzierung ihrer Online-Produkte erfolgreich positioniert.

Zurück