Jahresergebnis 2015 der Pax Gruppe

Starke operative Leistung - Gewinn unter dem Wert des Vorjahres

31.03.2016

Operativ war 2015 für die Pax Gruppe ein gutes Jahr. In einem wirtschaftlich anspruchsvollen Umfeld mit tiefen Zinsen und der Aufhebung des Euro-Mindestkurses hat sich die Gruppe gut behauptet und ihre Position im Markt gefestigt. Sie erwirtschaftete einen Gewinn von CHF 16.8 Millionen und erhöhte ihr Eigenkapital auf CHF 539.2 Millionen. Damit steht die Pax Gruppe finanziell solide da und ist nachhaltig aufgestellt. Das Jahresergebnis lag unter dem Wert des Vorjahres. Zurückzuführen ist dies auf einen rückläufigen Gewinn bei der Pax Anlage und ein schwächeres Anlageergebnis der Pax Versicherung. Zudem belastete das starke Neugeschäft in der Privaten Vorsorge kurzfristig das finanzielle Ergebnis mit höheren Provisionsausgaben. Langfristig stärken diese aber den Bestand und sind als Investition in die Zukunft von Pax zu sehen.

Starkes Neugeschäft in der Privaten Vorsorge der Pax Versicherung und hohe Risikofähigkeit

Im Jahr 2015 überzeugte die Pax Versicherung in der Privaten Vorsorge mit einem ausgezeichneten operativen Ergebnis und setzte das kontinuierliche Wachstum der letzten Jahre fort. Gegenüber dem Vorjahr wuchsen das Neugeschäft um 11% und die Bestandesprämien um 9%. Damit übertraf Pax deutlich die Entwicklung des Marktes, der 2015 um 2.2% geschrumpft ist.

Im Vergleich zur Privaten Vorsorge verlief das Neugeschäft in der Beruflichen Vorsorge verhaltener. Pax erzielte ein Neuprämienvolumen von CHF 8.6 Millionen und blieb damit unter dem Wert des Vorjahrs. Mit einer Fokussierung der Marktbearbeitung, einer verbesserten Vertriebsunterstützung und Anpassungen im Produktangebot hat das Unternehmen entsprechende Massnahmen ergriffen. Pax ist zuversichtlich, dass diese für das laufende Geschäftsjahr Wirkung zeigen werden.

In der Beruflichen Vorsorge liegen die Bestandesprämien 2015 leicht unter dem Stand des Vorjahrs, gesamthaft betrachtet ist die Bestandesentwicklung aber stabil.

Das finanzielle Ergebnis aus den Kapitalanlagen der Pax Versicherung hat gegenüber dem Vorjahr abgenommen und beträgt 2015 rund CHF 161 Millionen. Hauptursache für diese Entwicklung sind die tiefen Zinsen, ein Währungsverlust durch die Aufhebung des Euro-Mindestkurses und die gestiegenen Kosten für die Absicherung der Fremdwährungen.

Die Risikofähigkeit und Kapitalkraft von Pax bewegen sich nach wie vor auf einem hohen Stand. Beim Swiss Solvency Test (SST) erfüllt Pax alle Anforderungen. Auch wurden dem gut dotierten Überschussfonds weitere CHF 15 Millionen zugeführt, so dass die nachhaltige Überschusspolitik von Pax auch in Zukunft gewährleistet ist.

Pax Anlage mit einem Gewinn von CHF 10.9 Millionen

Bei der börsenkotierten Pax Anlage AG war das Geschäftsjahr 2015 stark geprägt vom Wirken des seit Anfang Mai 2015 bestehenden neuen Führungsgremiums. Es hat erste Weichenstellungen vorgenommen und die Geschäftsfelder, Strukturen, Prozesse, Bestandes- und Entwicklungsliegenschaften der Pax Anlage einer Neubeurteilung unterzogen. Dazu gehörten die Einführung der Discounted-Cash-Flow Methode (DCF) zur Bewertung der Immobilien und die Vornahme eines Restatements zulasten des Vorjahres. Die Pax Anlage AG erwirtschaftete ein positives Ergebnis von CHF 10.9 Millionen.

Veränderungen im Verwaltungsrat der Pax Holding

Im Berichtsjahr vollzog der Verwaltungsrat einen Generationenwechsel. So standen der bisherige Verwaltungsratspräsident Paul Schneider und die Verwaltungsräte Felix Bärlocher und Imre B. Emmerth

nicht mehr zur Verfügung. An der Delegiertenversammlung vom April 2015 wurde Daniel O. A. Rüedi zum Verwaltungsratspräsidenten der Pax Holding (Genossenschaft) und Thomas R. Schönbächler neu in den Verwaltungsrat gewählt.

An der Delegiertenversammlung vom 23. April 2016 wird Markus Lützelschwab neu zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen. Er ist Mitglied der Geschäftsleitung «Leben» von PartnerRe Zürich, einem international tätigen Rückversicherungsunternehmen, und wird mit seinem profunden Wissen der Versicherungsbranche den Verwaltungsrat verstärken.

Die wichtigsten Zahlen der Pax Gruppe per 31.12.2015

Medienmitteilung herunterladen

Kontakt Medien

Andreas Kiry
Leiter Unternehmenskommunikation
Pax Holding (Genossenschaft)
Aeschenplatz 13
Postfach
4002 Basel

Mail andreas.kiry@pax.ch

Weitere Informationen zur Pax Gruppe finden Sie unter www.pax.ch/ueber-uns

Über die Pax Gruppe

Die Pax Gruppe ist unter dem genossenschaftlichen Dach der Pax Holding (Genossenschaft) mit Sitz in Basel organisiert. Zur ihr gehören die Pax, Schweizerische Lebensversicherungs-Gesellschaft AG (Pax Versicherung) und die Pax Anlage AG (Pax Anlage), an der die Pax Holding direkt und indirekt eine Mehrheitsbeteiligung hält. Die Pax Versicherung bietet bedürfnisgerechte Lösungen für die Private und die Berufliche Vorsorge, die sie über unabhängige Partner vertreibt. Die Pax Anlage ist im Schweizerischen Immobilienmarkt tätig und konzentriert sich auf die Entwicklung und Bewirtschaftung von Liegenschaften. Als Genossenschaft legt die Pax Holding Wert auf eine faire und nachhaltige Geschäftstätigkeit. Gesundes Wachstum und Bewahrung der Unabhängigkeit sind die Grundziele der Holding.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die vorliegende Medienmitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, welche die derzeitigen Ansichten des Managements wiedergeben. Die künftigen tatsächlichen Resultate können wesentlich davon abweichen, namentlich aufgrund von Faktoren wie Marktumfeld, Nachfrage nach den Produkten der Pax Gruppe, legislatorische und regulatorische Entwicklungen, Währungsschwankungen sowie Entwicklungen an den Finanzmärkten (nicht abschliessende Aufzählung). Aussagen zum Wachstum sind keine Gewinnprognosen und dürfen nicht derart interpretiert werden, dass künftige Ergebnisse die hier veröffentlichten Zahlen erreichen oder übertreffen werden. Die Gesellschaften der Pax Gruppe übernehmen keine Verpflichtung zur Aktualisierung der hier getroffenen Aussagen aufgrund neuer Ereignisse oder sonstiger Gründe.

Zurück
Rufen Sie uns an Schreiben Sie uns Adressänderung mitteilen Dokumente herunterladen

Ihr Beratungsteam

Telefon +41 61 277 64 16

Servicezeiten
Montag bis Donnerstag von 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 17:00 Uhr

Ihr Beratungsteam

E-Mail contact@pax.ch

Kontaktformular

Servicezeiten
Montag bis Donnerstag von 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 17:00 Uhr

Adressänderung

Adressänderungen können Sie uns über das folgende Formular direkt online mitteilen.

Ich bin

Privatkunde
Firmenkunde
Angestellt bei Firma mit BVG bei Pax

Download-Center

In unserem Download-Center finden Sie wichtige Informationen und Formulare zum Herunterladen.

Zum Download-Center